Praxis für Innere Medizin ZülpichBalken grn

Die Praxis ist vom 04.03.2024 bis zum 08.03.2024 geschlossen.

Die Vertretung erfolgt über die in Zülpich ansässigen Praxen.
In der Zeit erfolgt ebenso keine Bearbeitung von Rezept- oder Überweisungsbestellungen. 

COVID19-IMPFUNGEN IN UNSERER PRAXISBalken grn

 

In unserer Praxis ist es für JEDEN möglich, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen. Egals ob Grundimmunisierung oder Auffrischungsimpfung, Anmeldung zur Impfung ist für jeden möglich, nicht nur für Patient*innen unserer Praxis. 

Als Impfstoff  benutzen wir aktuell fast ausschließlich den mRNA-Impfstoff Comirnaty© der Firma BioNTech/Pfizer.  

Die kompletten Kosten für die Impfung übernehmen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen!

 

 Eine Buchung von Impfterminen bei uns kann online, telefonisch oder persönlich erfolgen.

 

GRUNDIMMUNSIERUNG /AUFFRISCHUNGBalken grn

  

IMPFUNGEN MIT mRNA-IMPFSTOFFEN (Comirnaty© von BioNTech/Pfizer, Spikevax© von Moderna)

Die  mRNA-Impfstoffe von Moderna und BioNTech/Pfizer sind für alle Patient*innen ab dem 12. Lebensjahr zur Impfung freigegeben.  Momentan impfen wir ausschließlich mit dem mit dem neuesten Varianten angepassten Impfstoff Comirnaty© von Biontech gegen Variante XBB.1.5. Wir impfen Jugendliche nur mit schriftlicher Einverständniserklärung und im Beisein der/des Erziehunsgberechtigten und nach vorherigem Aufklärungsgespräch mit separater Terminabsprache!

Mit diesen Impfstoffen erfolgen aktuell Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen.

  • Die Empfehlungen zur COVID-19-Impfung wurden in die aktuellen STIKO-Empfehlungen integriert.  Wie das Epidemiologische Bulletin 21/2023 ausführt, wird allen Personen ab 18 Jahren eine Basisimmunität bestehend aus drei Antigenkontakten (Impfung oder Infektion, aber mit mind. zwei Impfstoffdosen) empfohlen. Zudem empfiehlt die STIKO Personen mit erhöhtem Risiko für schwere COVID-19-Verläufe (Personen im Alter ≥ 60 Jahre, Personen ab dem Alter von 6 Monaten mit relevanten Grundkrankheiten, BewohnerInnen in Einrichtungen der Pflege), einem erhöhten arbeitsbedingten Infektionsrisiko (medizinisches oder pflegerisches Personal) sowie Familienangehörigen und engen Kontaktpersonen von Personen unter immunsuppresiver Therapie, die durch eine COVID-19-Impfung selbst nicht sicher geschützt werden können, weitere Auffrischimpfungen – i.d.R. im Abstand von ≥ 12 Monaten zum letzten Antigenkontakt, vorzugsweise im Herbst.

Aufrgund der STIKO-Empfehlung wird  ab Anfang Oktober 2023 die Möglichkeit bestehen, sich mit den aktuell verfügbaren variantenangepassten Impfstoffen parallel zu Grippeschutzimpfung gegen COVID-19 impfen zu lassen.

 

Wir impfen aktuell grundsätzlich alle Personen ab dem 18. Lebensjahr, für die eine Impfindikation besteht, nach vorheriger Anmeldung (persönlich/telefonisch/online). Personen unterhalb der 18. Lebensjahres impfen wir nur nach vorheriger persönlicher Absprache und Terminvereinbarung!

 

 IMPFABLAUFBalken grn

 

1.  Zu dem Ihnen mitgeteilten oder von Ihnen gebuchten Impftermin erscheinen Sie bitte pünktlich!

- Zum 1. Impftermin bitte mitbringen: Impfausweis, Einverständniserklärung (ausgefüllt und unterschrieben) und Aufklärungsmerkblatt (ausgefüllt und unterschrieben)

- Zum 2. Impftermin bitte mitbringen: Impfausweis und Einverständniserklärung  (ausgefüllt und unterschrieben)

- Zum Auffrischungs-Impftermin bitte mitbringen: Impfausweis! Einverständniserklärung nur, wenn Sie zuvor noch nicht bei uns gegen COVID-19 geimpft wurden!

 

Unterlagen mRNA-Impfstoffe (BioNTech/Pfizer, Moderna):

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff

Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff 

 

2. Nach der durchgeführten Impfung sollten Sie sich noch mindestens 15 Minuten im Umfeld unserer Praxis aufhalten, damit wir bei entsprechenden Impfreaktionen schnellstmöglich reagieren können.

 

 WICHTIGER HINWEIS, DRINGEND BEACHTEN!Balken grn

Sollten Sie sich für eine Impfung registriert haben und den Termin doch nicht wahrnehmen, so müssen Sie sich AKTIV von der Impfung abmelden. Sollte dies nicht geschehen und  wir reservieren für Sie einen Impftermin und Sie erscheinen ohne Absage nicht zum Termin, so behalten wir uns vor, Ihnen den unnötig entstandenen Aufwand in Rechnung zu stellen!
VIELEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS!

 

Termin buchen